KampagnenSPIEGEL

Worum geht es?
Wir wollen mit dem KampagnenSPIEGEL an die Tradition des WirkungsSPIEGEL anknüpfen.
Der KampagnenSPIEGEL stellt die grundlegenden Funktionsweisen von Kommunikations-
Kampagnen dar, um damit gleichsam Antworten auf zukünftige Fragestellungen in der Mediaplanung zu liefern.
Der KampagnenSPIEGEL analysiert die Wirkungsweise und -intensität von Werbekampagnen, zeigt die Stärken und Schwächen der einzelnen Medien-Gattungen auf und beschreibt ihre Funktionen und gegenseitigen Wechselwirkungen im Zusammenspiel der jeweiligen Kampagne.
Mit dem KampagnenSPIEGEL liefern wir Ihnen:

  • den medienübergreifenden Nachweis der kampagnenbezogenen Werbewirkung Ihrer Marketing-Kommunikation,
  • die kampagnenadäquate, kurzfristige Information über Erfolg oder Misserfolg der Werbung,
  • detaillierte Informationen zum Mediennutzungsverhalten Ihrer Zielgruppen, um den eigenen Medieneinsatz crossmedial optimieren zu können.

Der KampagnenSPIEGEL liefert Informationen über:

  • Aufmerksamkeits- bzw. Erinnerungswirkung Ihrer Kampagne
  • Kommunikationsleistung Ihrer Kampagne
  • durch Ihre Kampagne ausgelöste motivationale Impulse (z.B. Anschaffungs-/Nutzungsbereitschaft)
  • Beurteilung der in Ihrer Kampagne eingesetzten Werbemittel

Grundsätzlich können alle Auswertungen nach Kontaktmengen und –arten vorgenommen werden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: media@spiegel.de