09.03.2017

Glaubwürdigkeit hat an Relevanz gewonnen

Wir befinden uns in Zeiten von Fake News, alternativen Wahrheiten und wachsendem Populismus. Für Journalisten eines unabhängigen, publizistischen Mediums wie dem SPIEGEL ein Albtraum und eine Aufgabe zugleich. Unsere Antwort: Mit Qualitätsjournalismus dagegenzuhalten. Nachrichten nicht einfach zu senden, sondern gründlich zu recherchieren. Nicht ungeprüft zu veröffentlichen, sondern immer nach einer zweiten Quelle zu suchen. Unser Prinzip ist die Berichterstattung auf absolut sicherer Basis. Und das Prinzip greift. Die Medienmarke SPIEGEL erreicht Woche für Woche über 13,4 Mio. Menschen, so viele Leser wie noch nie zuvor. Warum? Weil Nachrichten allein wenig Aussagekraft haben. Weil die Leser mehr wissen wollen. Weil sie wissen wollen, wo die Ursachen liegen. Weil es ihnen wichtig ist, eine Haltung zu bestimmten Sachverhalten zu entwickeln. All das bietet die Marke SPIEGEL – Glaubwürdigkeit & Unabhängigkeit, Orientierung & Einordnung. Dies führt zu einer stabilen SPIEGEL-Auflage und zu einer kontinuierlich steigenden SPIEGEL ONLINE Reichweite – partizipieren Sie an unserer Relevanz.

Medienmarke SPIEGEL_Kreuzchart_2017.pdf